Willkommen im Sennhof.

Betreuung, Pflege und Entlastungsangebote.
Individuell für Sie zugeschnitten.

Willkommen im Sennhof.

Betreuung, Pflege und Entlastungsangebote.
Individuell für Sie zugeschnitten.

Wohnen und Leben im Sennhof

Ein Zuhause für jede:n

Im Sennhof bieten wir ein individuelles und würdevolles Leben im Alter. Unser umfangreiches Angebot von Entlastungsangeboten über spezialisierte Demenzpflege bis hin zu vielfältigen Aktivitäten ermöglicht es jedem Bewohnenden, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Auf Augenhöhe mit Angehörigen

Die Zusammenarbeit mit Angehörigen basiert auf Transparenz und einem respektvollen Dialog, um gemeinsam die bestmögliche Betreuung zu gewährleisten. Unser Haus steht für eine offene Tür – jederzeit.

Aktuelles

Hungrig?

Hier finden Sie den aktuellen Wochenmenüplan.

Die nächsten Anlässe für die Öffentlichkeit

  • Sommerabend, Musikverein Vordemwald

    Sennhof Vordemwald

    Donnerstag, 27.06.2024

    18:45 Uhr

  • Sommerabend, Claudio di Bartolo

    Sennhof Vordemwald

    Donnerstag, 04.07.2024

    18:45 Uhr

  • Sommerabend, die «Zämegwörflete»

    Sennhof Vordemwald

    Donnerstag, 11.07.2024

    18:45 Uhr

Vielseitige Dienstleistungen

Der Sennhof bietet Lebensräume, die sich den Bedürfnissen älterer Menschen anpassen. Entdecken Sie unsere Wohnbereiche, die von der historischen Schönheit bis zur modernen Ausstattung reichen.

Pflege und Betreuung

Mit dem Leitsatz «So viel Hilfe wie nötig, so viel Selbstständigkeit wie möglich» bieten wir eine individuell angepasste Pflege und Betreuung. Unsere qualifizierten Mitarbeitenden sorgen rund um die Uhr für eine Atmosphäre, in der sich Bewohner:innen wohl und geborgen fühlen.

Aktivierungsangebot und Tagesstätte

Unsere Tagesstätte bietet eine breite Palette an Aktivitäten, um die Lebensfreude und Selbstständigkeit unserer Bewohner:innen zu fördern. Dazu gehören Kunsttherapie, Kochen, Kraftbalance und spezielle Angebote wie Männerstammtisch und Frauenkafichränzli. Musikalische Erlebnisse und Gedächtnistraining sorgen für geistige Anregung, während regelmässige Gottesdienste und gemeinschaftliche Veranstaltungen wie Jassen den sozialen Zusammenhalt stärken.

Das Wohlbefinden unserer Bewohner liegt uns am Herzen – wir lieben, was wir tun.

Astrid Bär | Fachleiterin Freiwilligenarbeit/Kultur