Engagement und Verantwortung

Historische & moderne Trägerschaft

Die Pflegeheim Sennhof AG gehört zu 100% der Sennhof-Stiftung Friedrich Däster.
Der Ursprung der Stiftung geht auf 1892 zurück. Damals wurde diese für die «Dästersche Rettungsanstalt» gegründet, welche mit dem Bau der damaligen Anstalt beauftragt wurde, diese bis zur Auflösung Ende der 1920’er Jahre ein Knabenheim betrieb. In der Folge entstand 1929 die «Pflegeanstalt Sennhof – Dästersche Stiftung», welche sich der Versorgung und Pflege alter und gebrechlicher Personen annahm. In den darauf folgenden Jahrzehnten wuchs und wandelte sich der Sennhof stetig.
Seit 2008 besteht die gemeinnützige «Pflegeheim Sennhof AG».
Der Sennhof-Stiftung Friedrich Däster gehört neben dieser Institution ein grosses Bauerngut, Ländereinen, Wald, ein Teil des Wilibachs sowie der Sennhof-Friedhof.

Wir sind Sennhof

Vision

DER Begegnungsort für alle – für ein aktives Leben im Alter sind wir das bekannteste Zuhause in der Region.

Aufmerksam verbunden

Wir begegnen uns auf Augenhöhe und gestalten den Lebensalltag mit Humor und Herzlichkeit.

Achtsam miteinander

Mit einem offenen Ohr und ehrlichem Interesse nehmen wir alle Menschen mit Würde wahr und pflegen einen respektvollen Umgang.

Bewusst haushalten

Wir handeln umweltbewusst und gehen sorgfältig mit den wertvollen Ressourcen um.

Gemeinsam zusammen

Wohlwollend und mit Achtung hören wir dem Gegenüber zu. Miteinander finden wir Lösungen und wachsen daran.

Innovativ beständig

Mit vielfältigem Fachwissen begeben wir uns auf neue Wege. Neugierig schauen wir in die Zukunft.

Stiftungsrat und Verwaltungsrat

Der Stiftungsrat der Sennhof-Stiftung Friedrich Däster und der Verwaltungsrat der gemeinnützigen Pflegeheim Sennhof AG tragen die Verantwortung für die strategische Ausrichtung und die Sicherstellung der finanziellen und organisatorischen Rahmenbedingungen des Pflegeheims. Die Mitglieder beider Gremien bringen ihr Fachwissen, ihre Erfahrung und ihre persönliche Leidenschaft ein, um den Sennhof als führende Pflegeeinrichtung in der Region zu stärken.

Urs Suter

Präsident

Franz Wyss

Vizepräsident

Iris Bichsel
Claudia Hofmann
Severin Lüscher
Sandra Lüscher

Sekretariat

Der Verwaltungsrat ist für die Unternehmensstrategie, die Grundsätze der Unternehmenspolitik und die Definition des Leistungsangebotes verantwortlich. Hauptziel ist die Sicherung der Mittel einer langfristigen Unternehmensführung.

Mitglieder des Verwaltungsrates:

Urs Suter (Präsident), Oftringen
Franz Wyss (Vizepräsident), Zofingen
Iris Bichsel, Glashütten
Claudia Hofmann, Othmarsingen
Dr. med. Severin Lüscher, Schöftland
Sandra Lüscher, (Sekretariat), Uerkheim

Der Stiftungsrat der Pflegeheim Sennhof Stiftung Friedrich Däster

Christian Glur, Glashütten, Präsident
Martin Eppler, Vordemwald
Regina Lehmann, Reitnau
Max Moor, Vordemwald
Willi Sommer, Brittnau

Wir bedauern den Verlust unseres langjährigen Verwaltungsratspräsidenten Urs Suter.

Transparenz und Zusammenarbeit

Wir pflegen einen offenen und transparenten Dialog mit allen Stakeholdern: Bewohner:innen und deren Angehörigen, Mitarbeiter:innen, Behörden und der Öffentlichkeit. Wir glauben an die Bedeutung von Zusammenarbeit und Partnerschaften, um die Lebensqualität älterer Menschen zu verbessern und einen positiven Beitrag zur Gemeinschaft zu leisten.

Das Wohlbefinden unserer Bewohner liegt uns am Herzen – wir lieben, was wir tun.

Urs Schenker | Geschäftsführer